Unternehmensstruktur

Dank unserer Größe können wir eine Reihe von Funktionen bündeln, wodurch uns mehr Zeit und Ressourcen für jedes Kind, jeden Schüler und Kursteilnehmer bleiben. Zu solchen Funktionen gehören Qualitätssicherung, Personal, Einkauf, IT, Finanzen Kommunikation und Management. In diesen Bereichen haben wir Schlüsselkompetenzen, von denen alle unsere Einrichtungen profitieren.

Wir investieren den größtmöglichen Teil unserer Einnahmen dort, wo es am sinnvollsten ist, und zwar in den Kitas und im Klassenzimmer.

Unsere Unternehmensstruktur

Auf den ersten Blick mag die Struktur von AcadeMedia schwer verständlich sein, da das Unternehmen aus einer Reihe verschiedener Firmen besteht. Dies erklärt sich dadurch, dass wir  durch die Übernahme bestehender Bildungseinrichtungen sowie durch eigene Gründungen schnell gewachsen sind.

Die Muttergesellschaft heißt AcadeMedia AB, deren verschiedenen Betriebe als Tochterunternehmen arbeiten. Da sich die behördlichen Genehmigungen auf die Tochtergesellschaften beziehen, ist es kompliziert, sie zu fusionieren, stillzulegen oder mit der Muttergesellschaft zu verschmelzen. Doch nicht nur deswegen belassen wir es bei den existierenden Konzepten und Namen.

Durch die verschiedenen Firmen und Marken von AcadeMedia können wir uns mit dem jeweiligen Profil bei Schülern, Kommunen und Lieferanten eindeutig positionieren. Ein Lehrer bei ProCivitas ist angestellt bei ProCivitas und nicht bei AcadeMedia. Dies gilt ebenso für Mitarbeiter von Pysslingen, LBS- Kreativa gymnasiet, Eductus, Hermods und unseren anderen Einrichtungen in Schweden, Norwegen und Deutschland. Durch diese Struktur wissen Schüler, Aufsichtsbehörden und Kommunen ganz eindeutig, mit wem sie es bei der jeweiligen Einrichtung zu tun haben.

Größe schafft Geborgenheit

Während unsere verschiedenen Einrichtungen große Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit bei der Gestaltung und Entwicklung der pädagogischen Arbeit genießen, dient AcadeMedia als zuverlässiger Garant für übergeordnete Aufgaben. Unsere gemeinsame Ausbildungsgarantie ist ein Beispiel hierfür. Aufgrund unserer Größe haben wir ausreichend Manpower und Ressourcen, die wir dort einsetzen können, wo sie gebraucht werden. So können wir z.B. bei einer Krankheitswelle Vertretungslehrer in die betroffene Einrichtung entsenden. Das sorgt für Nachhaltigkeit und Stabilität. AcadeMedia ist wie ein großer Schirm, der bei starkem Wind Schutz bietet, ähnlich wie Eltern, die ihre Kinder schützen.

Unsere Größe bedeutet nicht nur, dass wir kurzfristig Aktivitäten unterstützen können, sondern unsere Kapazitäten reichen auch für langfristige Investitionen und Vorhaben, die aus Gewinnen der Vorjahre finanziert werden. Wer nur den Jahresbericht eines einzelnen Betriebs betrachtet, bekommt leicht ein schiefes Bild von der finanziellen Wirklichkeit, da sich auf lange Sicht eingesetzte Investitionen anfangs oft als Verlust niederschlagen. So etwa bei der Gründung neuer Schulen.

Ein vollständiges Bild über unsere tatsächliche wirtschaftliche Lage bietet das Konzernergebnis, nachzulesen im Jahresbericht von AcadeMedia AB, der alle relevanten Informationen enthält.

Innehållsansvarig

Uppdaterad